Startseite

Herzlich Willkommen auf dem Biohof in Starzenbach!

 

Hier leben drei Generationen der Familie Fuchs zusammen und bewirtschaften gemeinsam Felder, Wiesen und Wald. Unser kleiner Familienbetrieb liegt im vorderen bayerischen Wald, ca. 30 min von Cham, Straubing, Regensburg und Schwandorf entfernt. Hier wird biologisch und nachhaltig gearbeitet, die Tiere haben ganzjährigen Weidezugang und es wird ein hoher Wert auf Tierwohl und Umweltschutz gelegt. Wir bieten Bio-Rindfleisch und Bio-Mast-Hähnchenfleisch ab Hof an. Dabei ist uns der unmittelbare Kundenkontakt wichtig und es ist jeder herzlich eingeladen uns hier zu besuchen. Die Hofstelle steht unter Denkmalschutz und wurde aufwendig im alten Stil restauriert. Der Großvater und Künstler Michael Fuchs arbeitet leidenschaftlich gern mit Pferden, es scheint als wäre hier die Zeit stehen geblieben ….

 

Es freuen sich auf euch,

die Starzenbauern

Über uns

Der Starzenbauer“ – das ist der Hausname des Starzenbacher Biohofes. Heute leben Michel und Gretel Fuchs, die Altbauern, und Hans und Shekinah Fuchs, die Jungbauern, mit zusammengenommen 6 Kindern dort auf dem Einödhof. Michel ist Zeichner, Künstler (https://fuchsmichael.com/), Ökobauer und wird „Der Dürer von Starzenbach“ genannt. „Über uns“ weiterlesen

Bio-Rindfleisch

Unsere kleine Rinderherde besteht aus Pinzgauer, Fleckvieh und Hereford. Der Stier „Wolfi“ ist ein reiner Pinzgauer und die Kälbchen laufen mit ihren Müttern auf der Weide mit. Wir füttern eigenes Heu, Getreide und Gras.

Wir haben uns auf die Ochsen-Mast spezialisiert, da das Fleisch eine besonders feine Qualität hat! Die Ochsen werden mit 8 Monaten kastriert und 2 Jahre lang gemästet. Sie wachsen langsamer und besitzen eine bessere Fleischqualität. Das Fleisch ist stärker marmoriert, enthält weniger festes Bindegewebe und feinere Muskelfasern und ist deshalb zarter, saftiger und aromatischer.

„Bio-Rindfleisch“ weiterlesen

Bio-Gockerl

Großvater und Hans haben zusammen zwei Mobilställe für Masthähnchen gebaut!

Die Küken werden mit gutem Bio-Futter und viel Liebe aufgezogen, und dürfen, sobald sie befiedert sind, vom Mobilstall raus auf die Weide. Der Stall wird regelmäßig versetzt um den Gockerln frisches Gras zu bieten und den Parasitendruck auf ein Minimum zu reduzieren. Bio-Masthähnchen wachsen nicht ganz so schnell wie Konventionelle aber das Fleisch ist umso hochwertiger.

Es gibt bei uns alle 6 Wochen einen neuen Mastgang und regelmäßige Abhol-Termine. Die Gockerl sind an den Abholtagen frisch geschlachtet, küchenfertig,  in Gefrierbeuteln im Ganzen verpackt und werden ab Hof direkt vermarktet.

Wir freuen uns, dass dieses Projekt so toll bei Euch ankommt! „Bio-Gockerl“ weiterlesen